0531-340595
menu

Absicherung von Personen

AbsicherungZu viele Versicherungen und doch zu wenig Vorsorge im Pesonenereich, wer weiß das schon so genau? Wir schon. Zumindest nach dem Vorsorge-Check, den wir Ihnen anbieten. Gemeinsam blättern wir Ihren Versicherungsordner durch – oder legen ihn überhaupt erst einmal an. So können wir eventuelle Lücken finden, den Gesamtüberblick behalten und Ihre Vorsorge optimieren.

Schutz vor hohen Folgekosten
„Mir passiert schon nichts“ ist zwar eine lebensfrohe aber gleichzeitig verantwortungslose Einstellung. Weder Unfälle noch Erwerbsunfähigkeit melden sich vorher an, von jetzt auf gleich kann das Leben in eine unerwartete Richtung gelenkt werden. Wir können Sie davor nicht schützen, aber wir können Sie vor möglichen Einkommensverlusten bewahren, wenn Sie zum Beispiel Ihre Arbeitskraft ausreichend absichern.

Individueller Versicherungsschutz
Krankheit, Pflege, Absicherung der Arbeitskraft oder Bestattung  – die Auswahl ist groß, das Wissen um den tatsächlichen Bedarf eher klein. Singles, Familien, Berufseinsteiger, Rentner, haben jeweils andere Bedürfnisse und entsprechend individuellen Bedarf an Absicherung.


Lebensversicherung

Hier müssen wir zunächst etwas klar stellen: Hinter einer LebensVersicherung steckt zwar auch die Absicherung im Todesfall und die ist wichtig für Ihre Familie, aber Sie persönlich haben ja nichts mehr davon. Viel naheliegender ist dagegen der Begriff private Rentenversicherung. Denn die betrifft Sie ab Tag 1 Ihres Ruhestands.

Die private Rentenversicherung ist eine eigenverantwortliche Altersvorsorge, die Sie leider brauchen. Das gesetzliche Rentensystem stößt an seine Grenzen und kann keine lebenslangen - und lebenswerten - Rentenzahlungen mehr garantieren. Darum haben Sie die Verantwortung für Ihre finanzielle Lebensplanung - und gleichzeitig die Freiheit, diese zu gestalten. Wenn Sie mehr über eine private Rente wissen wollen, gehen sie auf die Rubrik Altersvorsorge privat.

Biometrische Risiken

Wer ist nicht gerne sein eigener "Herr", hat sein Leben im Griff und lebt in finanzieller Freiheit!? Doch in so mancher Vita trifft ein kurzer Moment den Verlauf des Lebens schwer. Aus Unabhängigkeit wird dann schnell Abhängigkeit.

Biometrische Risiken, die aus Krankheit, Unfall oder sonstigen Gegebenheiten die finanzielle Existenzsicherheit gefährden können, kann man in der Regel gut absichern.

Wir beraten Sie gerne und individuell im Bereich Absicherung der Arbeitkraft zu den Themen:

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Erwerbsunfähigkeit
  • Dread Disease (schwere Krankheiten)
  • Risiko-Lebensversicherungen
  • Unfall-Versicherung
Pflegeversicherung

Die Pflegeversicherung ist auch so ein Thema, an das man eigentlich gar nicht denken möchte. Aber die gute Nachricht ist: Sie befassen sich jetzt kurz und intensiv damit - und dürfen es dann gerne wieder komplett verdrängen.

Auch Sie könnten eines Tages pflegebedürftig sein. Eine stationäre Pflege würde Sie bzw. Ihre Familie schnell 1.500 Euro im Monat kosten. Das ist viel Geld, das kaum jemand übrig hat. Darum decken Sie diese Kosten lieber mit einer Pflege-Zusatzversicherung ab.

Pflegerentenversicherung, Pflegekostenversicherung oder Pflegetagegeldversicherung - lassen Sie sich nicht davon abschrecken. Wir informieren und beraten, Sie entscheiden. Und dann müssen wir auch nicht mehr darüber reden.

Wir beraten Sie ebenso in den Bereichen:

  • Pflegetagegeldversicherung
  • geförderte Pflegetagegeldversicherung
  • Pflegekostenversicherung
  • Pflegerente
Trauerfall-Vorsorge

lilaBlume  Ob klein - ob groß, ob weiß oder schwarz, ob Bäcker - ob Maurer, ob Arzt oder Ingenieur - alle Menschen sind verschieden - niemand ist gleich. Nur eines haben alle Menschen gemeinsam: Wir werden alle irgendwann einmal sterben. Zu Lebzeiten über den Tod nachdenken? Die eigene Endlichkeit beschäftigt uns alle irgendwann. Ein Thema dass wir gern verdrängen. Dabei hat jeder eine gewisse Verantwortung gegenüber Familie und Angehörigen, die er einmal zurück lässt. Zumal die Krankenkassen seit 2004 kein Sterbegeld mehr leisten.

Mit einer Trauerfall-Vorsorge übernehmen Sie Verantwortung und schützen Familie und Angehörige in schwerer Zeit vor zusätzlicher finanzieller Belastung. Die zuvor festgelegte Versicherungssumme steht den Angehörigen in vollem Umfang frei zur Verfügung.

Doch wie hoch muss eine gute Vorsorge sein?  Im Durchschnitt betragen die Kosten aktuell - je nach Art der Bestattung ca. 6000 €.  Für gehobene Ansprüche empfehlen wir eine höhere Absicherung, den Ansprüchen entsprechend bis maximal 15000 €.

Haben Sie einmal das Abschiednehmen geregelt, können Sie befreit das Leben weiter genießen. 

 

 


WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben